Modus


Modus
Modus
»Art und Weise ‹des Geschehens oder Seins›; Vorgehen, Verfahrensweise; Aussageweise des Verbs« (z. B. Indikativ, Konjunktiv): Das Fremdwort wurde schon früh aus gleichbed. lat. modus entlehnt, das sich mit seiner eigentlichen Bedeutung »Maß« zu der unter 1 Mal dargestellten Wortsippe der idg. Wurzel *mē̆-‹d›- »messen; ermessen« stellt. – Lat. modus ist Stammwort von zahlreichen Bildungen, die in unserem Wortschatz eine Rolle spielen. Vgl. im Einzelnen die Artikel: Mode, modisch, Modistin, modern, Moderne, modernisieren, Modell, {{link}}modellieren{{/link}}, {{link}}Modelleur{{/link}}, Model, modeln, ummodeln, Modul, moderato, moderieren, Moderation, Moderator, kommod, Kommode, inkommodieren.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.